Ein Gedankenspiel

Unter der Regie von Sarah Speiser ist „Ein Gedankenspiel“ Ende August 2021 erfolgreich über die Bühne gegangen. Die 5 Vorstellungen auf dem Gleisbogen im Dreispitz begeisterten über 130 Zuschauerinnen und Zuschauer. In einem feinfühligen Theaterspaziergang über die Abstellgleise im Dreispitzareal widmeten wir uns dem Innenleben unserer Figuren und gingen der Frage nach, was in den Köpfen von Menschen vorgeht, wenn sie mit sich und ihren Gedanken allein oder mitten unter Mitmenschen sind und wie diese Gedankenströme künstlerisch umsetzbar sind. Gezeigt wurde eine Inszenierung, die sich mit verschiedenen kreativen Mitteln an das herantastete, was normalerweise verborgen bleibt; Gedanken, Träume, Ängste und Sehnsüchte.

Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern und freuen uns auf ein nächstes Projekt!

sulger logo.jpg
kulturpauschale logo.png
CMS Logo.png
  • Instagram
  • Facebook Social Icon

© 2021 by Prinz Ip